Sprungziele
Inhalt

Sonderabfallkleinmengen

Im Ilm-Kreis werden 2-mal jährlich Sonderabfallkleinmengensammlungen durchgeführt, zu der die Sonderabfälle persönlich am Schadstoffmobil abgegeben werden müssen. Standplätze und -zeiten des Schadstoffmobils in Ihrem Wohnort entnehmen Sie bitte dem Punkt Abfuhrtermine.

Sonderabfallkleinmengen können gebührenfrei in haushaltsüblichen Mengen abgegeben werden. Pro Anlieferung werden Abfälle bis zu einem Gewicht von 100 kg entgegen genommen. Das Einzelbehältnis darf 30 kg bzw. 25 Liter nicht überschreiten.

Nachfolgend genannte Abfälle dürfen am Schadstoffmobil abgegeben werden:

  • Lackfarben und Lacke
  • Pflanzenschutz und Schädlingsbekämpfungsmittel
  • Öle und Fette (schadstoffhaltig)
  • Öl- und lösungsmittelhaltige Stoffe
  • Desinfektions- und Holzschutzmittel
  • Chemikalienreste und Quecksilber
  • Batterien
  • Säuren, Laugen, Salze

Besondere Abfälle:

  • Altöle und Autobatterien werden vom Handel zurückgenommen - bitte heben Sie dazu ihren Kassenbeleg auf!)
  • Altmedikamente sind über die Restmülltonne zu entsorgen!

Wo kann man Sonderabfallkleinmengen noch entsorgen?

Privathaushalte können auf der Müllumladestation Wolfsberg samstags von 9.00 bis 11.00 Uhr Sonderabfallkleinmengen (nur flüssige Lacke, Klebemittel, Lösemittel, Öle, Reinigungsmittel, Bleiakkus und Spraydosen) abgeben.

 

zurück nach oben drucken