Sprungziele
Inhalt

Anlieferung von Abfällen

Ab Donnerstag, dem 17. Dezember 2020 ist die Verbandsdeponie Rehestädt des Zweckverbandes Restabfallbehandlung Mittelthüringen (ZRM) nur noch für die Anlieferung von gewerblichen Abfällen geöffnet.

Private Anlieferungen sind bis auf Weiteres nicht mehr möglich.

Samstags bleibt die Anlage auch für gewerbliche Anlieferungen geschlossen.
gebührenfrei 
nehmen wir z.B. an:
gegen Gebühren
nehmen wir z.B. an:
  • Schrott
  • Elektroschrott
  • Bio- und Grünabfälle bis 1 m³
  • Sperrmüll (mit Sperrmüllantrag)
  • stoffgleiche Nichtverpackungen aus
    Kunststoff (nur PP/PE)
  • Abfälle zur thermischen Verwertung
    (Kleinmengen bis 2,5 m³)
  • inerte (nicht brennbare) Abfälle
  • Asbestzement - bitte beachten Sie die
    Anlieferbedingungen
  • Altholz der Altholzkategorie IV (bis 500 kg)
  • Autoreifen (auch mit Felge)
  • Sperrmüll (ohne Sperrmüllantrag
    oder gewerblich)
  • Dachpappe (bis 500 kg und nur von privaten Anlieferern - beachten Sie bitte die Anlieferbedingungen)
  • Dämmmaterial aus gefährlichen Stoffen (Mineralfasern)
  • nichtmineralisches Dämmmaterial aus Styropor/Styrodur
    (bis 1,5 m³ - Anlieferung nur in Kunststoffsäcken)

Bei der Anlieferung von Abfällen werden je nach Abfallart und Gewicht Gebühren nach § 5 der
Gebührensatzung zur Abfallwirtschaftssatzung erhoben. 


zurück nach oben drucken